Informationen aus der Evangelischen Kirchengemeinde Birkach

Evangelische Franziskakirche

Die Franziskakirche

Mit unserem Internetauftritt möchten wir Sie mit unserer Kirchengemeinde bekannt machen, Ihnen die Einrichtungen, Gruppen und Aktivitäten vorstellen und Ihnen Menschen nennen, an die Sie sich wenden können.

Sie erfahren hier Näheres über Gottesdienste, Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, unseren Kindergarten und Nachrichten aus dem Leben unserer Kirchengemeinde.

Über unsere schöne Franziskakirche informiert Sie ein kleiner >>Flyer oder der ausführliche Kirchenführer, den Sie >>hier herunterladen können.

<i class="material-icons">error</i> Aktuelles

Meldungen aus unserer Gemeinde

Franziskakirche im Winter nicht immer geöffnet

Im Winter ist die Franziskakirche nur während der Veranstaltungen geöffnet

mehr

Was ist angeboten im Kirchenkreis Stuttgart?

Veranstaltungen (Vorträge, Konzerte, Theater, besondere Gottesdienste) von Bad Cannstatt bis Zuffenhausen

mehr

content_paste Veranstaltungen unserer Gemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Online-Bibel verbreitet sich rasant

    Die neue Lutherbibel auf dem Smartphone oder dem Tablet verbreitet sich rasant: Das Mitte Oktober veröffentlichte kostenlose Programm wurde schon über 100.000 Mal heruntergeladen, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft mit.

    mehr

  • Luther: Einer mit Ecken und Kanten

    Am 21. und 22. Januar 2017 kommt das Pop-Oratorium Luther nach Stuttgart. Mit dabei: Fast 2.500 Sängerinnen und Sänger aus ganz Baden-Württemberg. Wir waren bei den letzten Proben des Mega-Chors dabei. Außerdem hat Matthias Huttner mit Dieter Falk, dem Produzenten des Stücks, gesprochen.

    mehr

  • Urlaub für die Seele

    Am 14. Januar beginnt in Stuttgart die Tourismus-Messe CMT. Seit über 40 Jahren ist die Ev. Landeskirche in Württemberg dort zusammen mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit einem Stand vertreten. Warum sich die Kirche im Bereich Tourismus engagiert und was christlicher Glaube mit Urlaub zu tun hat erklärt Diakon Karl-Heinz Jaworski.

    mehr