Informationen aus der Evangelischen Kirchengemeinde Birkach

Evangelische Franziskakirche

Die Franziskakirche

Mit unserem Internetauftritt möchten wir Sie mit unserer Kirchengemeinde bekannt machen, Ihnen die Einrichtungen, Gruppen und Aktivitäten vorstellen und Ihnen Menschen nennen, an die Sie sich wenden können.

Sie erfahren hier Näheres über Gottesdienste, Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, unseren Kindergarten und Nachrichten aus dem Leben unserer Kirchengemeinde.

Über unsere schöne Franziskakirche informiert Sie ein kleiner >>Flyer oder der ausführliche Kirchenführer, den Sie >>hier herunterladen können.

<i class="material-icons">error</i> Aktuelles

Meldungen aus unserer Gemeinde

Stifte machen Mädchen stark - Wir sind dabei!

Seit dem Weltgebetstag beteiligen wir uns in Birkach an dieser Aktion. Durch das Recyceln von Stiften unterstützt der WGT ein Team aus Lehrerinnen und Psychologinnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte können wir z.B. ein Mädchen...

mehr

Was ist angeboten im Kirchenkreis Stuttgart?

Veranstaltungen (Vorträge, Konzerte, Theater, besondere Gottesdienste) von Bad Cannstatt bis Zuffenhausen

mehr

content_paste Veranstaltungen unserer Gemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Nachspiel(zeit)

    Ein Spiel dauert 90 Minuten und manchmal auch ein bisschen länger. Das hat wieder einmal die Begegnung zwischen Deutschland und Schweden am vergangenen Samstag gezeigt. Andreas Koch berichtet in seiner Kolumne zur Weltmeisterschaft.

    mehr

  • MachMit!Award 2018

    Sozial engagierte Jugendliche können sich bis zum 13. Juli für den Jugenddiakoniepreis der Diakonie in Württemberg bewerben. Der „MachMit!Award“ ist mit insgesamt 7.000 Euro dotiert und will das soziale Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen fördern.

    mehr

  • Internet beflügelt Antisemitismus

    Seit gut 100 Tagen ist Baden-Württembergs erster Antisemitismusbeauftragter Michael Blume im Amt. Im Interview erläutert er, warum Verschwörungstheorien im Internet den Judenhass beflügeln und wieso jüdisches Leben in Deutschland mehr Öffentlichkeit braucht.

    mehr