Konfi - 3

Wenn dich nun künftig dein Kind fragt ... dann sollst du antworten..."

Das ist ein Grund, warum in unserer Gemeinde der Konfirmandenunterricht seit dem Jahr 2000 schon in der 3. Klasse beginnt und warum er von "Tischmüttern" und "Tischvätern" gehalten wird. Kinder brauchen Antworten von uns Erwachsenen, so auch von ihren Eltern, wenn es darum geht, in einer immer unübersichtlicher werdenden Welt Orientierung zu finden. Wir wollen im Konfi-3 die Kinder und die Eltern auf eine spielerische Art miteinander ins Gespräch bringen.

Es zeigte sich, dass für manche Eltern die Zeit als "Tischeltern" eine gute Gelegenheit war, im Gespräch mit Verantwortlichen in der Gemeinde neue Entdeckungen über ihren Glauben und ihre eigene Glaubensgeschichte zu machen. Die "Tischeltern" werden auf den Unterricht vorbereitet. Einmal wöchentlich treffen sie sich dann mit den Konfi-3-Kindern für eine Zeit von etwa einem halben Jahr (September bis Februar). Es geht um die Themen Taufe, Kirchenjahr und Abendmahl. Jedes Thema wird in einem Sonntagsgottesdienst zum Abschluss gebracht, im Frühjahr dann mit einem gemeinsamen Abendmahl mit Traubensaft.

Den Info-Flyer können Sie hier herunterladen.

Konfi - 3 2018/2019

Beginn des Konfi-3 - Unterrichts mit dem Gottesdienst am So 7.10.2018 um 10:00 h in der Franziskakirche; im Anschluss an den Gottesdienst gibt es eine gemeinsame Konfi-3-Aktion mit Kindern und Eltern.

Wir wirken mit:

am So 28.10.2018 um 10:00 h im Gottesdienst in der Franziskakirche

am So 02.12.2018 um 10:00 h im Familiengottesdienst in der Franziskakirche.

 

Abschluss-Gottesdienst mit Abendmahl im Frühjahr 2019 (Termin wird noch festgelegt)